Universität Mannheim / Sowi / lspol1 / englisch / Team / Ansgar Wolsing, M.A.

Ansgar Wolsing, M.A.

Contact information



E-Mail: wolsing@nurago.com


Curriculum vitae

  • 2002 Gymnasium Rheinkamp, Moers/Germany, university entrance diploma
  • 2003 - 2006 students of applied communication- and media science at the University of Duisburg-Essen. B.A. thesis: “Wie das Fragebogendesign Antwortverhalten beeinflusst. Experimente im Rahmen einer Online-Umfrage im Vorfeld der Bundestagswahl 2005″
  • 2006 - 2008 Master´s Programme of political managment, public policy and public administration at the University of Duisburg-Essen
  • 2007 ECPR Summer School in Methods and Techniques at the University of Ljubljana, Slovenia
  • 2008 M.A. at the University of Duisburg-Essen. Thesis: “Wahlkampf im Zeitraffer. Wirkungen des TV-Duells 2005 auf politische Einstellungen und politisches Verhalten”
  • October 2008 research associate at the University of Mannheim
  • November 2008 - March 2010 research associate at Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)

Publications (until 2008)

Journal Articles

Faas, Thorsten/Wolsing, Ansgar/Schütz, Christian. 2006. “Wartest Du noch oder klickst Du schon? Erfahrungen mit einer Online-Befragung von Direktkandidaten der Nordrhein-westfälischen Landtagswahl 2006.” Essener Unikate 28, 2006: 76-85.

Articles in books

Holler, Sebastian/Wolsing, Ansgar. 2008. “Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage. Direktkandidaten und ihre Internetauftritte im nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf 2005.” In: Aydin, Esra et al. (eds.), Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation. Schriftenreihe DFPK, Band 3. Münster: Lit-Verlag: 99-124.

Faas, Thorsten/Sebastian Holler/Ansgar Wolsing. 2008. “Wenig Aufwand, viel Ertrag? Erfahrungen aus acht Online-Befragungen von Direktkandidaten bei Landtagswahlen.” In: Nikolaus Jackob/Harald Schoen/Thomas Zerback (eds.), Sozialforschung im Internet: Methodologie und Praxis der Online-Befragung. Wiesbaden: VS-Verlag: 339–353.

Wolsing, Ansgar/Thorsten Faas. 2008. “Können offene Online-Umfragen dynamische Prozesse der Einstellungsentwicklung erfassen?.” In: Nikolaus Jackob/Harald Schoen/Thomas Zerback (eds.), Sozialforschung im Internet: Methodologie und Praxis der Online-Befragung. Wiesbaden: VS-Verlag: 213–232.

Wolsing, Ansgar/Thorsten Faas. 2007. “Frau Merkel ist Frau Merkel ist Frau Merkel? Online-Experimente zur Wahrnehmung von Spitzenpolitikern.” In: Vera Gassen et al. (eds.), Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation. Schriftenreihe DFPK, Band 2. Münster: Lit-Verlag: 311-327.