Universität Mannheim / Sowi / lspol1 / Lehrstuhlteam / Alexander Staudt, M.A.

Alexander Staudt, M.A.

Kontakt

A5, 6 Zimmer A 208

Tel.: +49-(0)621-181-2843
Fax: +49-(0)621-181-2067

E-Mail



Zur Person

Akademischer Werdegang

  • März 2008 Abitur am Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum, Bad Bergzabern
  • September 2011 bis Juli 2014 Bachelorstudium der Politikwissenschaft mit Beifach Volkswirtschaftslehre, Universität Mannheim (B.A.-Arbeit: “Effeke von Wirtschaftskrisen auf Werte und economic voting bei Bundestagswahlen”)
  • August 2014 bis Juli 2016 Masterstudium Political Science an der Universität Mannheim
  • November 2012 bis Juli 2016 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für politische Wissenschaft I – Politische Soziologie, Universität Mannheim
  • Seit August 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "German Longitudinal Election Study (GLES)" am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES).

Publikationen

Beiträge in Sammelbänden

Huber, Sascha/Alexander Staudt. 2015. “Wirtschaftskrise, Materialismus und Economic Voting”. In: Giebler, Heiko/Aiko Wagner (Hg.), Wirtschaft, Krise und Wahlverhalten. Baden-Baden: Nomos: 202-233.

Software

Staudt, Alexander. 2016. FIRTHFIT: Stata module to compute model fit for Firth's logit models. (Download)

Staudt, Alexander. 2014. CIBAR: Stata module to plot bar graphs and confidence intervals over groups. (Download)

Staudt, Alexander/Mona Krewel/Julia Partheymüller. 2013. HOLSTI: Stata module to compute Holsti intercoder reliability coefficients. (Download)

Staudt, Alexander/Mona Krewel. 2013. KRIPPALPHA: Stata module to compute Krippendorff’s alpha intercoder reliability coefficient. (Download)